Gasbeschaffenheit

Gemäß § 19 Abs. 2 i.V.m. § 40 Abs. 1 Nr. 7 GasNZV

Gemäß § 19 Abs. 2 i.V.m. § 40 Abs. 1 Nr. 7 GasNZV ist der Netzbetreiber verpflichtet, die Eigenschaften des sich im Netz befindlichen Gases (Gasbeschaffenheit) zu veröffentlichen. Dies bezieht sich insbesondere auf die Gasqualität, den Brennwert und den Abrechnungsbrennwert des Vormonats an allen Ein- und Ausspeisepunkten. Der Abrechnungsbrennwert wird jeweils am zehnten Werktag des Monats veröffentlicht.

 

 EinspeisebrennwertAbrechnungsbrennwert*
Monat[kwh/m³][kwh/m³]
Januar11,26510,925
Februar11,26310,923
März11,26210,922
April11,25810,918
Mai  
Juni  
Juli  
August  
September  
Oktober  
November  
Dezember  

* Die Umrechnung vom Einspeisebrennwert in den Abrechnungsbrennwert erfolgt über die Zustandszahl. Zugrunde gelegt ist aktuell die Zustandszahl bei einem Druck von 23 mbar in Höhe von 0,9698.

 EinspeisebrennwertAbrechnungsbrennwert*
Monat[kwh/m³][kwh/m³]
Januar11,27110,931
Februar11,26010,920
März11,27210,932
April11,33710,995
Mai11,30810,966
Juni11,61311,262
Juli11,99511,633
August11,70611,352
September11,26110,921
Oktober11,25710,917
November11,29510,954
Dezember11,26610,926

* Die Umrechnung vom Einspeisebrennwert in den Abrechnungsbrennwert erfolgt über die Zustandszahl. Zugrunde gelegt ist aktuell die Zustandszahl bei einem Druck von 23 mbar in Höhe von 0,9698.